Leistungen & Therapieverlauf 

1

Therapieverlauf :

Zunächst erfolgt eine eingehende Anamnese. Das heißt der Pferdehalter erklärt, in welcher Art und Weise mit dem Pferd gearbeitet wird (Reitweise, Turnier, Freizeit, etc.), welche Erkrankungen bereits auftraten und welche aktuellen Probleme vorhanden sind.

2

Bewegungsanalyse

Nach der Bewegungsanalyse folgt die osteopathische Befundaufnahme. Sie erfolgt ausschließlich mit den Händen mittels Faszien- und Reflextests sowie palpatorischer Untersuchung nach Muskelverspannungen, Muskelverhärtungen und Bewegungseinschränkungen der Gelenke.

Während und nach der Befundaufnahme werden Bewegungseinschränkungen an Faszien, Muskeln und Gelenken bestmöglich gelöst und so idealerweise das völlige physiologische Bewegungsausmaß wiederhergestellt.

Oft genügt schon eine Behandlung. In anderen Fällen sind weitere Behandlungen notwendig. 

3

Hausaufgaben & Mobilität

Zuletzt bekommt der Pferdehalter Hausaufgaben an die Hand, d. h. Tipps und Übungen für das Pferd, mit denen er die Rehabilitation des Pferdes entscheidend positiv beeinflussen kann und die Mobilität erhalten kann.

Behandlungskosten: 

erste Behandlung inkl. Anamnese und Ganganalyse 100 Euro
Folgebehandlungen falls erforderlich innerhalb der darauf folgenden vier Wochen 80 Euro
(ab 20 km zusätzl. Fahrtkosten)


Fahrtkosten:

Bis 20 km Anfahrt kostenlos.

ab 20 km 50 Cent je gefahrenen Kilometer
bei der Behandlung mehrerer Pferde im gleichen Stall werden die Fahrtkosten anteilig berechnet.
Ich bitte um Verständnis, dass die Abrechnung vor Ort erfolgt. 


© 2021 Dynamische Pferdeosteopathie Aachen,
Jacqueline Höner
52146 Würselen , Am Wisselsbach 6a
Telefon: +49 15233829853
E-Mail: info@pferdeosteopathie-aachen.com